Gartenanlage von oben


Garten mit drei Gesichtern

Öffentlichkeitsverhältnisse
Privat
Auftragsart
National
Standort
Wilen
Jahr
2017
Status
Vorprojekt

Garten mit drei Gesichtern


Dieses Anwesen des Garten mit drei Gesichtern liegt auf einer Erhöhung. Alle umliegenden Flächen liegen auf verschiedenen Höhen. Aus diesem Grund wurde auch der Garten auf drei verschiedenen Ebenen angelegt. Die Unterteilung in drei Ebenen generierte automatisch drei Räume, welche dann verschiedenen Aufgaben gewidmet wurden.

Die mittlere, grosse Ebene ist den Kindern und ihrem Spiel gewidmet. Sie beinhaltet eine grosse Rasenfläche, ein grosszügiger Spielplatz sowie ein Pool in dem sich die kleinen austoben können. All diese Elemente lassen im Kinderherzen keine Wünsche offen. Auch die Eltern haben hier ihren Platz. Unter der Pergola haben sie stets den Überblick über ihre kleinen und auch das erfrischende Nass ist nicht weit. Auf der oberen Fläche findet man eine grosszügig angelegte Pflanzung mit Bäumen und Sträuchern sowie Stauden. Alles ist so angelegt, dass die Pflanzung den Gartenteil rahmt und ihm eine unerwartete Tiefe gibt. Man kann die Umgebung ausblenden und träumen. Ganz anders präsentiert sich die unterste Ebene wo Schlichtheit angesagt ist. Eine grosszügige Kiesfläche mit grossem Findling und eine zurückhaltende aber doch ausgeklügelte Pflanzung laden zum Meditieren ein.

Der Name ist Programm. Mit dem „Garten mit drei Gesichtern“ gehen wir voll auf die Bedürfnisse der Familie ein und bieten ihr einen erweiterten Lebensraum im Freien in dem sie sich wohlfühlen kann.


Aufsicht

Gartenanlage von oben

Schnitte

Schnitt über die drei Ebenen des Gartens

Schnitt durch Treppe zum Eingang


Secured By miniOrange